Back to work! Wie Sie den Sprung aus dem Homeoffice meistern.

Monatelang haben wir uns im Pyjama oder Jogginghosen vor den Computer gesetzt. Duschen, Zähne putzen, Haare kämmen – alles unnötig, solange man die Kamera nicht laufen hatte. Chill statt thrill war die Devise. 

Doch wie jede Krise hat auch COVID-19 ein Ende. Damit ist auch Schluss fürs Homeoffice, denn viele Arbeitnehmer verlieren den Anspruch auf ihren Telearbeitsplatz. Vorbei sind die Zeiten, in denen man den Computer schlaftrunken fünf Minuten vorm ersten Meeting hochgefahren hat. 

Von einem Tag auf den anderen hat einen der Alltag, den man so erfolgreich verdrängt hat, wieder fest im Griff. Plötzlich ist man gezwungen, die lieb gewonnenen Routinen aus dem Homeoffice wieder aufzugeben und sich der „echten“ Arbeitswelt zu stellen. 

Keep cool and flex up your life – die nächste Krise kommt bestimmt!

Die Umstellung auf den stressigen Anfahrtsweg, Kantinenessen, nervtötende Meetings und die Konfrontation mit den Macken Ihrer Arbeitskollegen und Vorgesetzten gelingt, wenn Sie flexibel bleiben. Eines hat uns die Krise ja gezeigt: Je flexibler wir sind, desto leichter fällt uns der Umgang mit Veränderungen. 

Wem das nicht möglich ist, der leidet möglicherweise an einer seelischen Blockade, die aufgrund der Coronakrise ans Tageslicht getreten ist. Diese kann durch eine kinesiologische Behandlung gelöst werden. 

Wenn Sie unter den Veränderungen der letzten Monate leiden und sich in Ihrem Job nicht wohl fühlen, dann melden Sie sich noch heute bei mir! In einem kostenfreien Erstgespräch finden wir heraus, was ich für Sie tun kann! 

Wie funktioniert eine kinesiologische Behandlung?

Mithilfe des Muskeltests spüre ich Ihre Blockade in einer Sitzung auf und löse sie sanft ab. Das unterstützt Sie besonders in stressigen und turbulenten Zeiten des Wandels. Mehr dazu lesen Sie hier. Im Regelfall fühlen sich meine Klienten nach der Behandlung freier, authentischer und zufriedener. Zu den Kundenstimmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.